(c) Doris Rohde, 2017.
(c) Doris Rohde, 2017.

...zur Person:

 

Marcus Neuert, geb. 1963 in Frankfurt/Main, Schriftsteller (Schwerpunkt Lyrik, kleine Prosa, Rezension) und Musiker, lebt in Minden/Westf.

 

Beiträge in zahlreichen Literaturzeitschriften und Anthologien, u.a. „außer.dem“, „Tentakel“, „Poesie-Agenda“, „Jahrbuch der Lyrik“, „Versnetze“.

 

Mehrere Einzeltitel:

 

>>> Windparkaktionäre. Gedichte. Verlag Videel, Niebüll, 2002, ISBN 3-89906-408-9.

>>> Abendlandkonserve. Gedichte. Verlag Videel, Niebüll, 2005, ISBN 3-89906-586-7.

>>> nördliches Fenster. Gedichte und kleine Prosa. edition octopus, Münster, 2009, ISBN 978-3-86582-936-8 (vergriffen, nur noch Restexemplare über den Autor).

>>> Moornovelle. Prosa, Free Pen Verlag, Bonn, 2012, ISBN 978-3-938114-73-5.

>>> Irrfahrtenbuch. Gedichte und kleine Prosa. Free Pen Verlag, Bonn, 2015, ISBN 978-3-945177-20-4.

>>> Imaginauten. Ein Morbidarium in 21 Erzählungen. Free Pen Verlag, Bonn, 2018, ISBN 978-3-945177-63-1.

 

Preisträger bei verschiedenen literarischen Wettbewerben, zuletzt bei PostPoetry.NRW 2014, der 11. Bonner Buchmesse Migration 2017, beim 4. Gautinger Literaturwettbewerb 2017 und beim Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2017.

 

Mitgliedschaften in der Europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“ e.V., in der "Gruppe Poesie" Hannover und in der "Bielefelder Autorenvereinigung".

 

Textproben und weitere Informationen unter www.marcusneuert.jimdo.com